Wie kann man Google Play Dienste deaktivieren?

Jedes Betriebssystem ist so programmiert, dass der Benutzer eine Reihe von Funktionen gleichzeitig nutzen kann, ohne dass es zu Verzögerungen oder Ausfällen kommt. Die Struktur des Betriebssystems ist sehr komplex. Es muss alle Funktionen in einem sehr begrenzten Speicher und in sehr kurzer Zeit zur Verfügung stellen. Das effizienteste Betriebssystem ist dasjenige, das die Prozesse so planen kann, dass die CPU-Auslastung nicht verschwendet wird und maximale Arbeit in begrenzter Zeit mit begrenzten Ressourcen geleistet wird. Ein Lob an die Entwickler, die so komplexe Algorithmen entwickelt haben. In diesem Leitfaden werden wir darüber sprechen, wie Sie Google Play Services deaktivieren können, um die Leistung Ihres Android-Handys zu verbessern, und Sie geben etwas Arbeitsspeicher frei, damit Ihr Handy mit einer besseren Geschwindigkeit arbeiten kann.

Wenn wir also die Anzahl der Prozesse verringern wollen, mit denen die CPU zu tun hat. Es erhöht den Speicher (RAM), der für die Ausführung anderer Prozesse zur Verfügung steht. Weniger Programme, die das Betriebssystem ausführen muss, weniger wird die verbrauchte Energie sein und die Batterie Ihres Smartphones wird relativ langsam entladen.

In diesem Leitfaden werden wir google play dienste deaktivieren, die nicht sehr nützlich sind. Sie verbrauchen einfach weiter RAM und Batterie, während sie im Hintergrund laufen. Einige dieser Dienste sind für das System nutzlos. Sie können deaktiviert werden, ohne die Funktionalität des Systems zu beeinträchtigen und die Leistung des Systems zu verbessern, während gleichzeitig RAM und Batterieverbrauch gesenkt werden.
Hinweis: Diese Anleitung zum Deaktivieren bestimmter Google-Spieldienste, die für Sie keinen Nutzen bringen. NICHT. Ich wiederhole, entfernen Sie nicht die Google Play Services als Ganzes von Ihrem Handy.

Deaktivieren Sie Google Play Services auf Android

Kommen wir nun zu den Dienstleistungen, die nicht notwendig sind, und es ist besser, sie auszuschalten. Wir empfehlen Ihnen, Google Play-Dienste zu deaktivieren, die den Akku entlasten und nicht viel nutzen. Einige von ihnen sind wie Wake up, Keep Awake, Voice Command Services, Ads Services, Wearable Services und Auto Start Services. Sie können auch die Wake-up-Aufrufe von Google deaktivieren, die die Tonsignale immer wieder erkennen und somit Batterie verbrauchen. Sobald Sie wissen, wie man Google Play Services deaktiviert, können Sie die deaktivieren, von denen Sie denken, dass sie nicht notwendig für Sie sind. Wie Anzeigendienste, Berichtsdienst und Wearables-Service.
Wenn Sie sich bei der Verfolgung auf Ihre Standortdienste verlassen, ist es nicht sinnvoll, die Standortdienste zu deaktivieren. Zum Beispiel, wenn Sie Okay Google deaktivieren, dann erhalten Sie keine Traffic-Updates. Du musst nachdenken, bevor du einen Dienst deaktivieren kannst. So wie du einen Dienst Game Sync nicht deaktivieren solltest, wenn du Spiele online spielst.

Die App, mit der Sie Google Play Services deaktivieren können, ist 3C Toolbox. Es ermöglicht Ihnen, eine Reihe von Aktionen durchzuführen, um Ihr Android-Handy zu optimieren. Wenn Sie sich ansehen wollen, welche Dienste nicht sehr nützlich sind, und sie einfach im Hintergrund sitzen und Rechenleistung verbrauchen. Siehe diesen XDA-Thread.

Das Deaktivieren der Dienste ist in High-End-Geräten vielleicht nicht so nützlich, aber wenn Sie ein altes Android-Smartphone mit sehr begrenztem RAM wie Samsung Galaxy S2 oder S3 oder LG G2 verwenden, dann kann sich diese Funktion als sehr hilfreich erweisen. Wenn Sie Google Play Services deaktivieren, die nicht sehr nützlich sind, können Sie Ihr fast totes Telefon wieder zum Leben erwecken.

Wie man Google Play Services mit der 3C Toolbox App beendet

Im Folgenden finden Sie die Schritte zum Deaktivieren von Google Play Services mit der 3C-Toolbox auf Ihrem Android-Telefon.

  • Laden Sie zunächst die App herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Android-Telefon.
  • Öffnen Sie nun die App und klicken Sie auf Task-Manager.
  • Suchen Sie nun die Google Play Services.
  • Tippen Sie darauf, um es zu öffnen.
  • Tippen Sie nun auf die Registerkarte Dienste. Sie werden alle dort unten aufgeführten Dienstleistungen sehen.
  • Direkt neben jedem Dienst befindet sich ein Kontrollkästchen. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, um den Dienst zu deaktivieren.
  • Wenn Sie ein Problem haben, klicken Sie auf die Hilfebuttons oben rechts in der App.

Achten Sie darauf, dass Sie keinen wichtigen Dienst deaktivieren, der für die einwandfreie Funktion Ihres Telefons erforderlich ist. Deaktiviere nur die, die für dich nutzlos sind.
Der einzige Vorteil, den Sie erhalten, nachdem Sie Google Play Services auf High-End-Geräten wie dem Nexus 6P oder S6/S7 deaktiviert haben, ist, dass es die Akkukapazität Ihres Geräts erhöht.

Wenn Sie eine Frage zu Google Play Services auf Android deaktivieren, um die Batterie zu sparen. Schreiben Sie uns in Kommentaren, wir helfen Ihnen weiter. Geben Sie uns auch Feedback darüber, wie Ihre Erfahrungen auf Ihrem Handy nach der Deaktivierung von Google Play Services waren.